Personen-Datenbank

Ernst von Sachsen-Gotha(-Altenburg)

(Ahnen: Johann von Sachsen-Weimar, Johann Wilhelm von Sachsen-Weimar)

* 25.12.1601 in Altenburg
+ 26.03.1675 in Gotha

ELTERN
Johann von Sachsen-Weimar
  (22.05.1570 - 31.10.1605)
oo (07.01.1593)
Dorothea Maria von Anhalt
  (1574 - 1617)


Herzog (Ernst I./der Fromme) von Sachsen-Gotha (1640-)
aus dem Weimarer Zweig der ernestinischen Wettiner

oo (24.10.1636 in Altenberg)
Elisabeth Sophia von Sachsen-Altenburg (10.10.1619 - 20.12.1680)
(Tochter von Johann Philipp von Sachsen-Altenburg und Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel)

18 Kinder

1.  Johann Ernst von Sachsen-Gotha  (1638 - 1638)
2.  Elisabeth Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg  (08.01.1640 - 24.08.1709)
  oo (05.12.1666) Ludwig von Hessen-Darmstadt
3.  Johann Ernst von Sachsen-Gotha  (1641 - 1657)
4.  Christian von Sachsen-Gotha  (1642 - 1642)
5.  Sophie von Sachsen-Gotha  (1643 - 1657)
6.  Johann von Sachsen-Gotha  (1645 - 1657)
7.  Friedrich von Sachsen-Gotha-Altenburg  (15.07.1646 - 02.08.1691)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog (Friedrich I.) von Sachsen-Gotha-Altenburg
  oo I (14.11.1669) Magdalena Sibylle von Sachsen-Weißenfels
  oo II (14.08.1681) Christine von Baden-Durlach
8.  Albrecht von Sachsen-Coburg  (1648 - 1699)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog von Sachsen-Coburg
∞ 1. 1676 Prinzessin Marie Elisabeth von Braunschweig-Wolfenbüttel (1638–1687)
∞ 2. 1688 Susanne Elisabeth Kempinsky (1643–1717), „Gräfin von Schwisitz und Altenhofen“
9.  Bernhard von Sachsen-Meiningen  (1649 - 1706)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog (Bernhard I.) von Sachsen-Meiningen
  oo I (..1671) Maria Hedwig von Hessen-Darmstadt
  oo II (..1681) Elisabeth Eleonore von Braunschweig-Wolfenbüttel
10.  Heinrich von Sachsen-Römhild  (1650 - 1710)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog von Sachsen-Römhild
∞ 1676 Prinzessin Marie Elisabeth von Hessen-Darmstadt (1656–1715)
11.  Christian von Sachsen-Eisenberg  (06.01.1653 - 28.04.1707)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog von Sachsen-Eisenberg
  oo I (..1677) Christiane von Sachsen-Merseburg
  oo II (09.02.1681) Sophie Marie von Hessen-Darmstadt
12.  Dorothea Maria von Sachsen-Gotha-Altenburg  (1654 - 1682)
13.  Ernst von Sachsen-Hildburghausen  (1655 - 1715)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1860 Erbteilung)
Herzog von Sachsen-Hildburghausen
  oo (..1680) Sophie Henriette zu Waldeck
14.  Johann Philipp von Sachsen-Gotha  (1657 - 1657)
15.  Johann Ernst von Sachsen-Saalfeld  (22.08.1658 - 17.12.1729)
Herzog von Sachsen-Gotha-Altenburg (1675-1680)
(gemeinsam mit seinen Brüdern - 1680 Erbteilung)
Herzog von Sachsen-Saalfeld (1680-1729)
(Stadt und Amt Saalfeld, Gräfenthal, Probstzella, Lehesten, später Pößneck)
Begründer des Hauses Sachsen-Coburg-Saalfeld
(nach dem Coburg-Eisenberg-Römhilder Erbstreit,
als die Brüder Albrecht von Sachsen-Coburg, Heinrich von Sachsen-Römhild und Christian von Sachsen-Eisenberg ohne Söhne und Erben starben -
erst 1735 geregelt)
  oo I (18.02.1680) Sophie Hedwig von Sachsen-Merseburg
  oo II (02.12.1690) Charlotte Johanna von Waldeck-Wildungen
16.  Johanna Elisabeth von Sachsen-Gotha  (1660 - 1660)
17.  Johann Philipp von Sachsen-Gotha  (1661 - 1662)
18.  Sophie Elisabeth von Sachsen-Gotha  (1663 - 1663)


Homepage von Volker Niermann - 19.09.2018 - Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten