Mehring (später Ostrop gt. Mehring)

Hof in Gladbeck-Zweckel (Haus-Nr. 1)

Einleitung aus dem "Erbhöfe"-Artikel von Ludwig Bette:
"Der Erbhof Ostrop gt. Mehring liegt seit vielen Jahrhunderten in Gladbeck-Zweckel an einem Bach, der nach ihm Mehringsbecke genannt wird. Diese Becke entsteht aus zwei Quellbächen: der eine entspringt auf einer Höhe bei der Zeche Scholven, der andere Mehringsbecke geheißen, südwärts in der Spikerheide nahe der Grenze von Buer-Bülse. Beim Hofe Mehring vereinigen sich die beiden Quellbäche zu einem Bach, der bald den Namen Mehringsbecke aufgibt und den Namen Haarbach annimmt, durch Rentfort und Ellinghorst fließt und in die Boy mündet. Mehringshof und Mehringsbecke liegen in einer flachen Mulde zwischen zwei west-östlich streichenden Ausläufern des vestischen Landrückens. Nördlich und südlich wölbt sich der Boden etwas, so daß man das Gelände nördlich von Mehring "Berg" genannt hat. (Daher der Name Bergstraße.)"

Erbfolge:
Rotger tho Mehring oo Catharina Braems/Brahm

Fortsetzung folgt..


1 Eintrag:

14. Der Erbhof Ostrop gt. Mehring in Zweckel
Zeitungsartikel-Reihe: Die Erbhöfe in Gladbeck (05.+06.05.1939)


Verweise:

Höfe und Kotten in Gladbeck-Zweckel
Liste

Höfe und Kotten in Gladbeck
Liste


Homepage von Volker Niermann - 23.10.2018 - Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten