Feldhaus (später Keller)

Hof in Gladbeck-Ellinghorst (Nr. 32)

Bottroperstraße 149

(es gibt auch einen Hof Feldhaus in Gladbeck-Ellinghorst und der Meine-Hof in Rentfort geht in Besitz von Familie Feldhaus)

Erbin:
Gertrud Feldhaus (* 1721)
oo (1746) Johann Theodor Hachmann

Nicolaus Feldhaus (* um 1750)
oo I (1775) Anna Maria Catharina Nessel
oo II (1784) Anna Helena tho Schweckel


Sohn:
Johann Bernard Feldhaus (1776-1825)
oo (1815) Anna Maria Margarethe Braick (+1873)
(Sie oo II (1825) Johann Henrich Keller/Overbeck (+ 1868)


Erbe wird der Neffe von Johann Henrich Keller/Overbeck: Johann Hermann Keller/Kempe. Durch dessen 2. Heirat mit Agnes Feldhaus/Wehling, einer Ur-Enkelin von Nicolaus Feldhaus und Anna Helena to Schweckel, ist der Hof wieder im Besitz der ursprünglichen Familie Feldhaus.

Johann Hermann Keller/Kempe (/Feldhaus) (1839-1908)
oo I (01.09.1868) Maria Catharina Ostrop/Mehring (+ 1869)
oo II (09.05.1871) Maria Agnes Feldhaus/Wehling

Bette (1940):
heute Eigentum der Stadt, verpachtet an Witwe Wilhelm Mertmann


Verweise:

Höfe und Kotten in Gladbeck-Ellinghorst
Liste

Höfe und Kotten in Gladbeck
Liste


Homepage von Volker Niermann - 21.06.2018 - Impressum

Alle Angaben ohne Gewähr. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der veröffentlichten Daten (siehe Impressum).

Weitere Angebote auf volker-niermann.de:
Vokas Krimisammlung - Goldmann - Heyne - rororo - Scherz - Ulstein Abi91-RGW - Ruhr-Gymnasium Witten